We act. We care. We translate.

TÜV zertifiziert

Schwedisch

Schwedisch

Fachübersetzungen vom Übersetzungsbüro A.C.T.: Schwedisch

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Übersetzungsbüro!

Bei Übersetzungen handelt es sich nicht um einen mechanischen Vorgang. Professionelle Fachübersetzungen – ob Schwedisch oder eine andere Sprache – erfordern neben der perfekten Beherrschung der Sprache eine genaue Kenntnis des Fachgebietes, ein gutes Einfühlungsvermögen in die spezielle Materie und auch die Kenntnis der speziellen Terminologien des jeweiligen Kunden.

Unser Spektrum an Übersetzungen erstreckt sich auf alle Fachgebiete und nahezu alle Sprachen, wobei Geheimhaltung und Termintreue für uns eine Selbstverständlichkeit sind. Das Team der A.C.T. Fachübersetzungen GmbH besteht aus muttersprachlichen Diplom-Fachübersetzern, die ausschließlich in ihren speziellen Fachgebieten übersetzen.

Qualitätssicherung gemäß DIN EN 15038.

Die schwedische Sprache ist Amtssprache in Schweden und Finnland und hat rund neun Millionen Sprecher. Sie ist eine ostnordische Sprache aus der nordgermanischen Gruppe der indogermanischen Sprachen.

Das Schwedische hat sich aus einem Runenschwedisch über das Altschwedische (etwa 1200-1500) zum Neuschwedischen entwickelt. Bereits in der altschwedischen Zeit bildete sich eine einheitliche Schriftsprache heraus, die mit dem lateinischen Alphabet geschrieben wurde. Aus dieser Zeit stammen zahlreiche lateinische, mittelniederdeutsche und dänische Lehnwörter. Das Neuschwedische wurde stark von der Bibelübersetzung (1541) beeinflusst; ab etwa 1700 veränderte es sich grammatikalisch kaum noch. Im 20. Jahrhundert wurde das Schwedische modernisiert und der Wortschatz erneuerte sich. Schwedisch klingt sehr melodiös durch Wort- und Satzbetonungen in unterschiedlicher Tonhöhe, volle Endungen und wechselnde Vokale – letztere sind kurz oder lang, hoch, mittelhoch oder tief. Geschrieben und gesprochen wird in der übergreifenden Reichssprache („riksspråk“), deren Rechtschreibung 1906 neu geregelt wurde. Das schwedische Alphabet hat 29 Schriftzeichen mit drei Sonderzeichen für Umlaute am Ende.

Es gibt sechs große Dialektgruppen: die Sveadialekte und norrländischen Dialekte, die dem Norwegischen nahestehen, die Götadialekte, südschwedische, gutnische und ostschwedische Dialekte. Schwedisch ist mit dem Norwegischen und Dänischen eng verwandt und hat mit beiden Sprachen einen großen Teil des Wortschatzes gemeinsam – daher können sich Westschweden mit Norwegern und Südschweden mit Dänen problemlos verständigen.

Suchen Sie nach einem Übersetzungsbüro mit Erfahrung und fachlicher Kompetenz?

Gerne hilft Ihnen das Team der A.C.T. Fachübersetzungen mit fachlich fundierten Übersetzungen aus und in nahezu allen Sprachen der Welt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen: Wir übersetzen für viele namhafte Firmen und Agenturen aus dem In- und Ausland in den unterschiedlichsten Themen- und Geschäftsbereichen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.
Ihr Expressangebot

schon innerhalb von 15 Minuten
per E-Mail.

Jetzt anfordern
Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?
Sprechen Sie uns an! Sie erreichen uns
unter der Rufnummer: